Hessische Jugend-Einzelmeisterschaft U10

Die Hessischen Jugend-Einzelmeisterschaften starteten mit dem U 10-Turnier mit 92 Teilnehemr/innen, darunter auch vom SK Langen der 8-jährige Panagiotis Bogiatzis. Eine Auftaktniederlage zwei Siege, ein Unentschieden und zum Schluss noch drei Siege in Folge lautete die Bilanz. Mit 5,5 aus 7 landete er - als Achter der Setzliste - auf Platz 7, einen halben Punkt hinter dem Sieger. Mal schauen, wenn er im nächsten Jahr zu den Älteren zählt. Beim Blitzturnier wurde er Elfter. Endtabelle Blitz

Fröhlicher Panos mit unfröhlichem Osterhasen.

Ergebnis Schulschachturnier 2019

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Rang Teilnehmer Klasse Schule G S R V Punk Buchh SoBerg
1. Bogiatzis,Panos 2 Schillerschule 7 7 0 0 7.0 28.5 28.50
2. Musch,Henning 4 Ludwig-Erk-Schule 7 6 0 1 6.0 31.5 24.50
3. Bogiatzos,Dimi 3 Schillerschule 7 5 0 2 5.0 31.5 18.50
4. Mielke,Neo 2 Ludwig-Erk-Schule 7 5 0 2 5.0 25.5 14.50
5. Orlich,Jannik 4 Wilhelm-Leuschner-Sc 7 4 1 2 4.5 26.0 15.50
6. Schüler,Jeremy 3 Albert-Schweitzer-Sc 7 3 2 2 4.0 29.5 13.00
7. Klösel,Felix 4 Albert-Schweitzer-Sc 7 3 2 2 4.0 27.5 12.75
8. Meißner,Lucas 2 Albert-Schweitzer-Sc 7 3 2 2 4.0 22.0 10.75
9. Walter,Helene 2 Selma-Lagerlöf-Schul 7 3 2 2 4.0 21.0 8.75
10. Akdis,Yusuf Emir 2 Albert-Schweitzer-Sc 7 3 1 3 3.5 30.0 11.00
11. Fröhling,Frida 4 Selma-Lagerlöf-Schul 7 3 1 3 3.5 28.5 8.50
12. Steigerwald,Damon 1 Ludwig-Erk-Schule 7 3 1 3 3.5 25.0 7.25
13. Diedrichsen,Jacob 3 Wilhelm-Leuschner-Sc 7 3 1 3 3.5 20.5 5.00
14. Chaprehari,Sofian 2 Wallschule 7 3 0 4 3.0 25.5 8.50
15. Matteucci,Gabriele 3 Ludwig-Erk-Schule 7 2 2 3 3.0 22.0 7.00
16. Atalik,Umut 3 Ludwig-Erk-Schule 7 3 0 4 3.0 20.0 7.00
17. Venter,Emma 4 Selma-Lagerlöf-Schul 7 3 0 4 3.0 19.5 4.00
18. Bougargour,Jibriel 2 Albert-Schweitzer-Sc 7 2 1 4 2.5 18.5 2.50
19. Hoang,Pauline 3 Wilhelm-Leuschner-Sc 7 2 0 5 2.0 22.5 4.00
20. Grafe,Elaine 1 Ludwig-Erk-Schule 7 1 1 5 1.5 20.0 3.50
21. Arend,Elina 2 Selma-Lagerlöf-Schul 7 1 1 5 1.5 20.0 3.00

 

Vier Jugend-Bezirksmeister vom SK Langen

Am 9.2+10.2 fand in Darmstadt die Jugend-Bezirksmeisterschaftenstatt. Das Turnier der U 10+12 wurde bereits am Samstag beendet. Mit insgesamt 12 Langener Teilnehmer(innen) stellten wir (wohl) das größte Vereinskontingent.
 
Henning Musch spielte ein starkes Turnier und wurde mit 4 aus 5 Bezirksmeister der U12. Einen halben Punkt zurück lag Merle Schmidt, was insgesamt zum vierten Platz und zum Vizemeistertitel bei der U12w reichte. Paul Binder wurde 6. mit 3 aus 5. Unser einziger Teilnehmer der U10, Felix Binder, wurde mit 2 aus 5 Dritter der U10.
 
Das Turnier der unter 8-jährigen fand am Sonntag statt. Panos Bogiatzis wurde seiner Favoritenrolle gerecht, gewann das Turnier souverän mit 7: 0 Punkten und wurde damit der Bezirksmeister der U8. Jakob Schmidt und Neo Mielke kamen mit vier Punkten und gleicher Sonneborn-Berger-Wertung zusammen mit einem weiteren Spieler auf den 3. Platz
 
Die U14-U18 spielte zusammen in einem Turnier am Samstag und Sonntag. Dort spielten Jonas Renk, Jan Buchholz, Florian Karl und Jannik Eurich.
Florian Karl gewann mit 3,5 Punkten die Bezirksmeisterschaft der U18.
Jannik Eurich wurde mit 4,5 Punkten Bezirksmeister der U16.
Jan Buchholz und Jonas Renk landeten unter den Top Ten.
 
Die einzelnen Ergenbnisse finden sich unter den drei Links unten.

Das Fazit:

Ein sehr erfolgreiches Wochende für den Schachklub Langen: In allen vier Altersklassen der Jungs, bei denen der SK Langen Teilnehmer stellte, wurde ein Langener Bezirksmeister, und bei den Mädchen die einzige Langener Teilnehmerin Vizemeisterin in ihrer Klasse. Daneben gab es noch drei dritte Plätze. Großartig!!

Jugend-Bezirksmeisterschaften U10 + U 12

Jugend-Bezirksmeisterschaften U 8

Jugend-Beziksmeisterschaften U 14-18

Von links nach rechts Langener U 10+U12(w)Teilnehmer(innen):

Henning Musch, Merle Schmidt, Paul Binder und Felix Binder.

von links U8-Teilnehmer Panos Bogiatzis, Neo Mielke, Jakob Schmidt, Philipp Schmidt

von links U16- und U18-Teilnehmer Jan Buchholz, Jannik Eurich, Florian Karl, Jonas Renk

(Jannik Eurich und Dr. Martin Schmidt)

Letztes Jungendturnier des Jahres

Am kommenden Freitag, den 28.12.18, 17:00 Uhr werden unsere Jugendlichen, um sich schon mal in die Silvesterstimmung zu versetzen, beim Bombenschachturnier schon mal ein bissl böllern lassen können. Ich lade alle herzlich ein.

- Jonas Renk

Vizemeister im Hessischen Schulschachpokal 2018

Am Mittwoch, dem 7. November 2018, spielten rund 110 Mannschaften aus ganz Hessen in Bad Hersfeld in mehreren Altersgruppen den Hessischen Schulschachpokal aus. Gespielt wurden in jeder Altersklasse sieben Runden Schnellschach mit 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler.

Unsere Vereinspieler Alexander Reinecke, Maja Buchholz und Simon Riegel zusammen mit Simon Karl bildeten eine starke Mannschaft, die im Feld von 24 Schulmannschaften einen hervorragenden 2. Platz in WK III erreichten. Damit hat sich die Mannschaft für die 2. Runde der Hessischen Schulschachmeisterschaften qualifiziert.

1. Schulschachmannschaft der DSL, Mitglieder des SKL

In der WK IV Mannschaft spielte Liam Kürchner mit Schulkameraden aus dem Schach-AG der Dreieichschule und kam auf einen beachtlichen 9. Platz unter den 32 Teams dieser Wertungsgruppe.

Der gastgebenden Gesamtschule am Obersberg sowie der veranstaltenden Hessischen Schachjugend gilt ein großes Dankeschön für ein perfekt organisiertes Turnier und einen tollen Schachtag!

Gosia Buchholz

Jugendmannschaften zwei Mal Erste in Gernsheim

Bei der Hessichen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft (Blitz 3+2) am 27.10.2018 gewannen in der U14 Alexander Reinecke, Maja Buchholz, Simon Riegel und Merle Schmidt und in der U18 Jannik Eurich, Jonas Renk, Florian Karl und Jan Buchholz (Reihenfolge der Aufzählung gleicht der Setztreihenfolge beginnend mit dem ersten Brett) jeweils den ersten Platz.

Jonas Renk

Ein voller Erfolg beim Youth-Classic

Drei Langener nahmen bei einem mit vielen Preisen bestückten Langschachturnier in Bad Soden teil. Alle drei konnten sich über sportliche Erfolge freuen und durchweg ihre DWZ zum Teil deutlich verbessern.

 

In der stark besetzten U18 spielte Florian ein solides Turnier (4 Punkte aus 9). Er durfte sich mit viel stärkeren Spielern messen und remisierte sogar zwei Mal.

Auch Jan B. spielte in der U18 prächtig auf. Er konnte das Gelernte gut umsetzen und gewann überraschend gegen wesentlich stärkere Spieler (4,5 Punkte aus 9). Ein DWZ-Plus von 127 ist sein verdienter Lohn.

Am besten lief es für Maja. In der U14 musste sie nur gegen den Erst- und Zweitgesetzten Punkte abgeben. Mit 7 Punkten aus 9 wurde sie mit einem schönem 4. Preis belohnt und verbesserte ihre DWZ um 142.

 

An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank an unsere fleißigen Vereinstrainer, die den Jugendlichen kontinuerlich die Geheimnisse des Schachspiels erläutern!!!

Ein weiterer, großer Dank ist auszusprechen an die Organisatoren und Helfer für das gelungene Turnier.

 

(Gosia Buchholz)

 

 Jan B. Maja, Florian

Maja beim Mädchen-Grand-Prix-Finale in Paderborn

Am Wochenende wude ein finaler Wettkampf für Mädchen aus ganz Deutschland ausgetragen. 17 Mädchen und junge Frauen der U10 bis U25 kämpften um die vorderen Plätze. So durfte Maja gegen die diesjährige Deutsche U-12 Meisterin und Vizeeuropameisterin spielen und ihre Erfahrung sammeln. Am Ende belegte sie mit 3 von 5 Punkten im starkbesetztem Jahrgang U12 den 5. Platz.

Unsere hessische Mädchenreferentin Franziska Liez hat das Turnier perfekt organisiert und für die Mädchen auch andere Attraktionen vorbereitet. Es wurde ein Tandemturnier ausgetragen, aber auch viel gebastelt. Die Teilnehmerinnen haben auch Spaß an Gesellschaftsspielen gehabt.

Ein weiterer Bericht ist auf der HSJ-Seite zu lesen.

(Gosia)

Saisonstart der Vereinstuniere für die Jugendlichen

Am Freitag, den 31.08, um 17:00 Uhr, startet für die Jugendlichen des SK Langen der Saisonwettkampf mit dem ersten Tunier. Gespielt werden neun Runden Schweizer System mit jeweils 7 min Bedenkzeit pro Spieler. Wir heissen alle Willkommen, die mitspielen wollen.

- Jonas

Sehr gelungenes Spaßschachturnier in Bad Homburg

Über 30 Kinder und Jugendliche haben am Sonntag, dem 19.08.2018 beim Spaßschachturnier (veranstaltet vom HSJ und Bad Homburger Schachklub) mitgemacht. Es wurde altbekanntes Tandem, Räuberschach und Taschenspringerschach gespielt, aber auch exotische Spielarten wie Sequenz- und Los-Alamos-Schach.

Vom SK Langen war Maja am Start. In Team "Tigermädchen" zusammen mit Kaderkameradin Frieda konnte sie den 3. Platz mit nach Langen holen.

Weitere Berichte mit Fotos und Tabellen befinden sich hier.