Mädchen Team-Hessenmeister U14

Einen Erfolg landete das Mädchenteam des SK Langen auch bei der diesjährigen Hessischen Mädchen-Mannschaftsmeisterschaft U14w in Hattersheim. Leider spielten in allen Altersklassen zusammen nur 5 Teams mit. Die Mannschaft, bestehend aus Katharina Reinecke, Gastspielerin Katerina Torgashov, Helene Flach und Anuschka Lehnert, spielte ein gutes Turnier und konnte sich nach einem hart erkämpften 3:1-Sieg gegen den Hauptkonkurrenten Gernsheim 2 den Hessenmeistertitel sichern. Insgesamt erzielte die Mannschaft 6:2 Mannschaftspunkte und musste sich nur dem U20w-Team von Gernsheim geschlagen geben. Ob dies bereits für die erneute Teilnahme bei der Deutschen Mannschaftmeisterschaft genügt oder noch eine Zwischenrunde gespielt werden muss, steht noch nicht fest. Erfolgreichste Spielerin der Mannschaft war Anuschka Lehnert, die alle Partien gewinnen konnte.

Bericht auf Seite HSJ

Artikel auf Gernsheimer Seite

Neue FIDE-Regeln

Wer sich über die neuen FIDE-Regeln und die Änderungen schlau machen will:

http://hessischer-schachverband.de/news/fide-regeln-gueltig-seit-01-07.2014

So verliert man nach den neuen Regeln schon dann, wenn man, ohne dies dem Turnierleiter zu melden, ein ausgeschaltetes Handy mit in den Turniersaal nimmt.

Wir werden demnächst vereinsintern einen Infoabend zu diesem Thema machen.

Ich weise darauf hin, dass bei vereinsinternen Turnieren Hanyklingeln nicht zum Partieverlust führt!!

Mädchen Hessenmeister

Erneut wurde die Langener U 14-Mädchenmannschaft (angereichert von Gastspielein Katerina Torgashow) Hessische Mädchenmannschaftsmeisterin U 14.

(Details später).